Fachwerkhäuser sind Kultur

Ein Hobby von mir ist das Zeichnen und Fotogragfieren von Fachwerkhäusern

Die Tradition des Fachwerkbaus geht in Deutschland bis ins 13. Jh. zurück. Auch im ostwestfälischen Bereich, insbesondere im Bereich der ländlichen Bebauung, sind zahlreiche Höfe, Kotten und Mühlen neben den sog. Ackerbürgerhäusern in den heutigen Städten entstanden. Fachwerkhäuser zeugen von unserer Geschichte und sind Teile unseres Kulturgutes – wer diese Baudenkmäler erhalten und pflegen will, muss ihren Wert kennen und schätzen.