Jesteburg Ferien 2011 auf dem Riedhof

Der Riedhof ist ein großes, ruhiges Waldgrundstück, vom Jesteburger Ortskern etwa 1,5 km entfernt. Das Grundstück grenzt unmittelbar an die Seeve. Ein Bootssteg lädt zum Baden ein. Das naturbelassene Umfeld der Ferienhäuser bietet Kindern viele Möglichkeiten zum Spielen und Erkunden. Zu jedem Ferienhaus gehören Sandkasten, Schaukel sowie Kinderspielzeug und Kinderbücher.

Unsere Ferienhäuser „Jagdhütte“ (3 Personen) und „Gästehaus“ (4 Personen) stehen separat. Selbstverständlich haben beide Häuser Kabelfernsehen, Musikanlage, Backofen, Mikrowelle, Toaster… Auch Lesestoffe und Spiele sind vorhanden. Bei Bedarf können Kinderbett und Hochstuhl zur Verfügung gestellt werden. Parkplätze liegen direkt auf dem Grundstück.
Es handelt sich bei beiden Häusern um Nichtraucherwohnungen. Sie sind nicht für Haustiere vorgesehen

Advertisements

Holzbau und Tischlerhandwerk

Ich bin Tischler und Handwerker und fertig für Kunden und Freunde individuelle Möbel und Türen aus Holz.

Tür und Tor

– Fenstern und Türen für Ihr Haus
– Herstellen historisch nachempfundener Fenster,
Türen und Tore und deren Montage
– Ihrer individuelle Haustür
– Ihr ehemaliges „Deelentor“, das jetzt als Wohnzimmerfenster dienen soll
– Flügel- und Schiebetore „ ganz wie früher“

Auch Interessant: Fachwerkhäuser

Holztreppen

… ob modern oder rustikal,
ich machen sie neu, oder restaurieren auch alte Treppen

Ich verlege …
… Parkett und massive Holzfußböden, oder versiegel
sie neu und fertigen oder restaurieren Ihre Möbel !

Lesen Sie auch mehr auf: Holzbau und Montagen von fix-konzept.com


Fachwerkhäuser sind Kultur

Ein Hobby von mir ist das Zeichnen und Fotogragfieren von Fachwerkhäusern

Die Tradition des Fachwerkbaus geht in Deutschland bis ins 13. Jh. zurück. Auch im ostwestfälischen Bereich, insbesondere im Bereich der ländlichen Bebauung, sind zahlreiche Höfe, Kotten und Mühlen neben den sog. Ackerbürgerhäusern in den heutigen Städten entstanden. Fachwerkhäuser zeugen von unserer Geschichte und sind Teile unseres Kulturgutes – wer diese Baudenkmäler erhalten und pflegen will, muss ihren Wert kennen und schätzen.